Bibliothek Foresiana

Diese historische Bibliothek stammt aus Napoleons Spendung der Stadt von Portoferraio 1815. Napoleon hatte ursprünglich rund 2000 Bücher aus seiner Privatbibliothek gespendet. Napoleons Bibliothek bestand aus wichtigen Büchern über die Literatur, die Geschichte, die Geographie, die Militärwissenschaft, das Gesetz sowie griechischen und lateinischen Klassikern, die der Kaiser aus dem Schloss Fontainebleau ausgewählt und zu seinem Exilwohnsitz mitgebracht hatte. Während seinem Exil wird die persönliche Bibliothek des Kaisers größer, indem er ihm Bücher seinem Enkel Kardinal Fesch senden ließ.

Nach der Spendung gab der damalige Bürgermeister von Portoferraio Traditi es in Auftrag, die Bücher zu katalogisieren und die Bibliothek öffnete im Sommer 1815. Um eine reiche Stadtbibliothek auszubilden, zusammen mit dem Ausbildungsministerium fragte die Gemeinde die damaligen Literaten und Intellektuellen an, einige Bücher zu spenden. Vielen haben dazu beigetragen, zwischen denen auch General Giuseppe Garibaldi und 1920 der elbanische Humanist Mario Foresi, der mehr als 14.000 Bücher aus seiner geschätzen persönlichen Bibliothek spendete.

Heute sind mehr als 20.000 Bücher in der Bibliothek gesammelt. Eigene sind von wichtigen Schriftstellern wie D’Annunzio signiert. Andere sind wichtige Bücher wie der geschätze rund den Jahren 1810-1830 geschriebene Kräuterbuch von Joseph Antoir (L'Herbier di Antoir). Neulich wurde eine ganze Abteilung der Bibliothek völlig der Insel Elba gewidmet, wo man Zeitschriften lesen kann, die beschreiben, wie die Elbaner waren.

Informationen über die Foresi-Bibliothek

Öffnungszeiten

Montags - Mittags - Freitags: 9:00 - 12:00

Dienstags und Donnerstags: 15:00 - 18:00

Kinderabteilung: Montags und Donnerstags: 17:00 - 19:30

Ort und Info

Im zweiten Geschoss von Centro Culturale de Laugier

Portoferraio Altstadt - Via Salita Napoleone

Telephon: (+39)0565.937248 - 0565.937371

Kaserne de Laugier

Kaserne de Laugier

Die Kaserne wurde im 1562 konstruiert im Auftrag von Cosimo de´ Medici, heute befindet sich in dem Gabäude ein Kultur-und Kongresszentrum.

Die Foresi-Pinakothek

Die Foresi-Pinakothek

Sie beherbergt die private Kunstsammlung des elbanischen Intellektuellers Mario Foresi, die er der Stadt Portoferraio gespendet hat.

Schnelle Anfrage

Elbaworld empfiehlt

da visitare
Was gibt es zu besuchen

In der Nähe gelegene Ortschaften und Attraktionen zum entdecken.

escursioni
Empfohlene Ausflüge

Entdecken Sie unglaublich schöne Ausflüge auf der Insel Elba.